Kontakt

visions.ch gmbh
Schottengasse 12
9220 Bischofszell
Schweiz

071 577 22 33
Bitte Javascript aktivieren!

Support

Websites managen mit Drag 'n' Drop Jetzt testen

MODX

Hochflexibel und einfach in der Bewirtschaftung

Modx Web Content Management

Kurz-Zusammenfassung
Das CMS MODX bietet einen leichten und gleichzeitig umfangreichen Kern, welcher bereits durch wenige Installationen von Extensions eine Vielzahl von Aufgaben erledigt.

Funktionsprinzip
Das System MODX ist nicht auf eine spezielle Art von Webseiten (wie zum Beispiel WordPress, das ursprünglich eher als Blogsystem gedacht war) ausgerichtet und bietet somit zufriedenstellende Resultate für ein breites Spektrum von Projekten. Dabei teilt ein sauber designtes Backend die benötigten Ressourcen in logische Menüpunkte auf. Desweiteren können im Vergleich mit anderen Systemen bereits mit wenigen Installationen von Extensions bereits hervorragende Resultate herbeigerufen werden.

Handling, Design & Bedienung
MODX besitzt eine sehr intuitive Benutzeroberfläche, welche die Informationen geordnet verstaut. Wie von uns bevorzugt, kann die Seitenstruktur übersichtlich in einem hierarchischen Baum geführt, sowie der Inhalt blockweise in die Seiten eingepflegt werden. Das Bearbeiten von Inhalten wird im Idealfall mit einer Drag 'n' Drop Extension erweitert, was vor allem dem Editor der Webseite eine Menge Zeit erspart.

Technischer Stand, Updates, Sicherheit
MODX Evolution wurde in der ersten Version 2007 ins Leben gerufen und 2010 in einer neuen, verbesserten Version "Revolution", welche die heutigen MODX Standards setzt, neu veröffentlicht. Technisch gesehen ist das System auf einem modernen Stand, der mit dem aktiven Entwicklerteam hinter der geplanten Version 3.0 noch höher gesetzt wird.

Entwicklung, Fremdmodule, Programmiersprachen, etc.
Einfache mit MODX realisierte Webseiten benötigen in der Regel keine bis wenige Eigenprogrammierungen von Funktionen. Dies wird durch vielseitige Snippets ermöglicht, mit welchen Inhalte anspruchslos und intuitiv an der gewünschten Stelle in angepasster Darstellung platziert werden können. Trotz der im Vergleich zu WordPress kleineren Community, lässt die Anzahl an Fremdmodulen und Forumsbeiträgen keine Wünsche offen.

Umsetzung
MODX eignet sich hervorragend zur Erstellung von Webseiten. Ohne Vorkenntnisse des Systems können Neueinsteiger ohne lange Einarbeitungszeit sofort mit dem Umsetzen beginnen. Templates können ohne Wissen über das Framework einfach mit HTML aufgebaut und mit Elementen bestückt werden. Obendrein erleichtert die Drag 'n' Drop Erweiterung das Einpflegen von Inhalten intuitiv und effizient.

Fazit
Von kleinen bis umfangreichen Webseiten lässt sich MODX mühelos an die Bedürfnisse jedes Webprojektes anpassen, bietet dabei ein schnell verständliches Backend und ist vom Kern aus sehr entwicklerfreundlich. Im Falle, dass immense Datenmengen gemanaged werden müssen, lohnt sich allerdings die Evaluierung eines dafür angepassten Systems.

Skalierbarkeit
Open Source
Hersteller-Support
Vorhandene Plugins
Multinationale Sites
Mehrsprachigkeit
Benutzerverwaltung
Benutzerfreundlichkeit
Suchmaschinenoptiert
Medienverwaltung
Formular-Erstellung
Anfängerfreundlich
Automatische Updates
Caching
Frontend-Editor
Komplexe Lösungen
Backend konfigurieren
Einfache Installation
Plugins
Gründungsjahr
Fertige Applikationen & Tools
MODX
open
2004

Detaillierte Beschreibung der verschiedenen CMS